100 Prozent digital
Wir glauben nicht an Plastik

Das nachtfahrer-label (Labelcode 18704) veröffentlicht seit 2002 digital.

Wir fahren nachts, tagsüber machen wir und ihr was Vernünftiges wie in den Himmel schauen.

Radikal digital - aber immer monotauglich

Wir haben natürlich auch mal mit CDs im Eigenvertrieb gearbeitet und Entsorgungskosten bei den Recyclinghöfen dafür kassiert. Wir kennen die Diskussion um Vinyl, Cassette oder CD. Aber wir glauben nicht an den Klang von Plastik. Der Sound entsteht beim Musiker, wird dann etwas geformt beim Mix und im Mastering. Und die Formel lautet Mono-Kompatibilität.

Digital heißt weltweit - ohne Transport, ohne Wertstoffe, ohne Plastikmüll.

Sound

der nachtfahrer Sound ist warm, wir gehen nicht an die Hifi-Grenzen. Maximale Auflösung gerne, aber nicht mit maximaler Loudness und im voll komprimierten Spektrum. Hier kennen wir uns aus. Luft und Atmen sind Bestandteil von Musik.
 .